Mittwoch, 24. März 2010

mein erstes Empirchen


Für die Tochter einer südkoreanischen Freundin habe ich gestern noch ein Empirchen fertiggestellt. In sämtlichen Blogs liest man, daß man das Empirchen mal eben nebenbei nähen kann und, daß das gute Stück kaum Zeit erfordert. Selbst bei Nähanfängern habe ich das gelesen!
Also entweder stell ich mich blöd an oder mir fehlt noch vieeeeel Erfahrung.

Kommentare:

busybee hat gesagt…

Das kenn ich, das kenn ich!
Immer wenn es heißt: gaaanz leicht, ratzfatz gemacht, scheitere ich. Wobei meine Nähkünste echt angestaubt sind.
Sonnige Grüße von sabine

eine Familie wie andere auch hat gesagt…

Geht also nicht nur mir so, ist ja beruhigend. Eines meiner ersten Nähprojekte: Ratz-Fatz-Tasche. Die Stunden habe ich nicht zusammengezählt, sonst hätte ich die Nähmaschine wieder zurückgeschickt!