Freitag, 26. November 2010

Amelie


Plötzlich ist es auch bei uns so kalt, daß der an unseren Garten grenzende Kanal morgens mit einer dünnen Eisschicht überzogen ist. Da Aliya dank der Schuluniform kaum andere Kleidungsstücke braucht, sind wir nun wettertechnisch nicht mehr so optimal ausgerüstet. Daher habe ich ins Stoffschränkchen gegriffen, einen samtweichen, farbintensiven Nicky hervorgezaubert und eine Amelie genäht. Ein Glückstreffer, daß Hema gerade in derselben Farb- und Designkombination eine Leggings in der Kollektion hat!

Kommentare:

Emily & Connor- made by Mama hat gesagt…

Wie, egoistisch ;)
Doch ich habe einen Shop, aber der ist z.zt. leergefegt...
Und leider ist diese Bandito auch schon verkauft...sorry!
Liebe Grüße, Maya
PS: die Amelie ist super süß!

Marion - Mallofaktur hat gesagt…

Mir gefällt die Amelie auch super gut! Richtig niedlich ist sie. Aber deine Biskuitrolle sieht auch süß aus ;o) Vielleicht hast du ja Lust, mir das Rezept mit der Mandarinen-Sahnecreme zu verraten?
Viele Grüße
Marion

eine Familie wie andere auch hat gesagt…

Vielen Dank für das Lob!

Die Füllung ist gemacht aus 2 Dosen Mandarinen, 250 g Creme fraiche, 250 Sahne mit 2 Päckchen Sahnesteif aufschlagen und 80 g Zucker. Super lecker, besonders am zweiten Tag!!

Nina hat gesagt…

Amelie ist sehr schön geworden!

sandra hat gesagt…

hallo, wiesse Du zufÄllig die Blogadresse der türkisch deutschen fammilie mit einem Sohn die in ,den arabischen emiraten wohnen?
sandra finde den Link nicht mehr.