Samstag, 1. Januar 2011

abgehakt

So, nun ist es rum, das Jahr 2010. Erst der durch die Vorwehen bedingte zweimonatige "Zwangs"aufenthalt in Deutschland ohne Gatten und Aliya, dann die Geburt der Zwillinge und vor allem das Leben "danach", der Umzug im Sommer, damit verbunden die Tatsache, daß wir den Sommer nicht als Familie verbringen konnten, sondern die großen Kinder ausgelagert haben. Alles Dinge, an die ich nicht gerade mit Vergnügen zurückdenke. Das Jahr 2011 wird nicht großartig, da mache ich mir keine Illusionen ;-), aber so Gott will, wird es um Längen besser als das davor. Packen wir's an...

Kommentare:

sandra hat gesagt…

euch ein schönes neues Jahr

HALABAJA hat gesagt…

ich wünsche ein gesegnetes 2011.....wird schon werden, glg Jaike