Montag, 28. April 2008

Eigentlich...

...hatte ich gedacht, daß Aliya und ich uns den Koffer teilen würden..?! Ehe ich mich versah hatte die Pucki fast ihre gesamte Garderobe "eingepackt".


Jedenfalls geht es morgen auf nach Deutschland, wo wir dann auch bis zur Entbindung weilen werden.

Kommentare:

Martina hat gesagt…

Hat das einen bestimmten Grund mit der Entbindung in Deutschland?
Bessere Betreuung? Bessere Hebammen? Keine Ahnung, bin nur einfach neugierig.
Frage deshalb, weil mein Mann aus dem Ausland kommt, und ich hätte mir jederzeit auch vorstellen können, mein Kind dort auf die Welt zu bringen.
LG
Martina

eine Familie wie andere auch hat gesagt…

In erster Linie weil meine Familie (Eltern und Geschwister) ja in Deutschland leben und ich so in Ruhe mit meinem Mann ins Krankenhaus fahren kann und Aliya (und mich selber nach der Geburt) in besten Händen weiß. Dann ist tatsächlich die medizinische Betreuung besser als hier und außerdem spreche ich noch kein holländisch und habe keine Lust während der Geburt mit den Geburtshelfern auf englisch zu kommunizieren. Im Alltag ist es ok, aber nicht in Extremsituationen.

Kassiopeia hat gesagt…

Ich versteh das sehr gut! Und wohin schickt man dann die Glückwunschkarte?!- Akute Verwirrung ;)