Mittwoch, 26. Dezember 2007

'Id-ul Adha

Letzte Woche Mittwoch feierten wir Muslime (zumindest der größte Teil davon, je nach Mondsichtung) das Opferfest im Gedenken an den Propheten Abraham. Schön war es, hatte aber, wie immer wenn ich bei meiner Familie weile, zu wenig Zeit zum bloggen.
Für die kleine Flugzeugnärrin gab es einen Flughafen:



Und auch Aliya hat ein Opfertier dargebracht, ein Schoko-Lämmchen, das die Oma zuvor gebacken hatte (vielen Dank ihr lieben Christen, die ihr zu Ostern Lammformen benötigt, hat mir als Muslima auch einen wertvollen Dienst erwiesen ;-)):

Kommentare:

ferramis hat gesagt…

Wirklich Schöne Idee mit dem Lamm. Da können wir uns schon einmal einige Ansätze für später holen.

wortteufel hat gesagt…

Alles Liebe und Gute für 2008.

eine Familie wie andere auch hat gesagt…

@ferramis: die Idee ist absolut klasse! Habe ich mir selber aber bei einer ehemaligen Bloggerin abgeguckt. Nächstes Jahr gibt es dann Fotos von Eurem Lamm isA ;-)

@wortteufel: Danke, Dir auch und viele, viele Blogeinträge von Dir, an denen ich mich weiterhin ergötzen kann.

Feri hat gesagt…

Ich konnte mich echt kaum halten vor lachen als ich Aliyas Opferlamm gesehen habe. Das ist echt ne super idee. Und sobald meine kleine Maryam in der Lage ist ein Messer zu halte geschweigedenn aufrecht zu sitzen kriegt sie zu Id ul Adha auch so ein Lamm!!