Donnerstag, 6. Dezember 2007

36 Minuten

Von wegen Siesta kürzen und so...
Ich bin ja als Muslim nicht abergläubisch, aber kaum schreibe ich, daß das Kind problemlos auch länger am Stück schläft (normalerweise dauert der Mittagsschlaf 1,5-2 Stunden), schon setzt die von mir gefürchtete Ausnahme ein.
Was ich in der Zeit geschafft habe: Wäsche aufgehangen, Gebetswaschung und Mittagsgebet verrichtet, einen Blogeintrag und eine Schüssel Schokomüsli verspeist.

Was ich in der Zeit noch machen wollte: Wohnzimmerchaos beseitigen, Rotkohl für heute Abend kleinschnibbeln, Hefeteig für die Himbeerwähe ansetzen, schlafen und/oder ein bißchen lesen.

Erschwerend hinzu kommt: der Herzkönig hat nach der Arbeit noch seinen Sprachkurs und kommt daher wie jeden DI und DO erst um 19.30 Uhr; es regnet (seit Sonntag!!) in Strömen; unsere einzigen Freundinnen hier in Den Haag sind seit Mitte September (!) im Urlaub (Familienbesuch in Tunesien); ich bin müde und habe Kopfschmerzen; brauche einen Kaffee, hatte heute aber schon zwei.

Noch zwei Wochen ausharren, dann muß wieder die Familie dran glauben. Diesmal sogar beide Familien, denn es geht erst nach Deutschland, dann nach Frankreich, dann wieder Deutschland.
Zwei Wochen noch...

Kommentare:

Kassiopeia hat gesagt…

Ich sags echt ungerne aber vielleicht kommt sie dir einfach nur zuvor. Ich versteh dich total gut, Mittagsschlaf wegfallen lassen ist fürchterlich!!! Man möchte totumfallen, man genießt doch die Zeit für sich selbst- Ich dachte, ich dreh durch als er Anfang des Jahres abgeschafft wurde, aber es half nix, dass Kind sollte ja nachts schlafen!

rayzeef hat gesagt…

Assalamualaikum, congratulation on your bundle of joy. How old is she now? Mine is about 6 woche, i totally understand your condition, just hang on there and be patience, insya allah this is just a test to us all. Wassalam.

eine Familie wie andere auch hat gesagt…

@kassiopeia: der Gedanke kam mir zwischenzeitlich auch, aber ich bin noch nicht die mittagsschlaflose Ära einzuläuten, vielleicht in 6 Jahren... *seufz*

@rayzeef: wa aleikum salam and thanks for your congratulation ;-), we're very proud to have such an energetic child ;-). She's 2 years and nearly 7 months old. Concerning the test: during the first 6 months I always said that I'll surely be part of those people who are entering Ganna without rendering an account of their sins because I support my hard situation with a lot of patience ;-)
InshaAllah we're all going to pass this test...