Dienstag, 25. September 2007

dumm gelaufen II

Nachdem wir also am Samstag den Flug stornieren mussten, haben wir gleich für Dienstag (heute!) abend einen zweiten Flug gebucht, da wir ja annahmen, daß mein werter Gatte sein Visum am Montag dann erhalten würde. Am Montag waren zwar dann die Botschaftstüren geöffnet, doch das Herz des Konsuls blieb verschlossen. Kein Visum für den holländischen Teil der Reisegruppe, auch keine Visa erhielten die Belgier und die Schweden. Also durften wir ein weiteres Mal stornieren *seufz*. Allein die österreichischen Reisewilligen werden sich nun auf die 'Umrah begeben. Wir wünschen allen glücklichen Teilnehmern eine 'Umrah mubaraka, möge Allah eure und unsere Taten annehmen.

Kommentare:

Mama Schwaner hat gesagt…

sagt einmal, was ist das denn?! ist wohl wirklich in jedem land das gleiche mit der behördensturheit... lasst euch mal drücken!

Kathrin hat gesagt…

Ach ihr Armen, ich kenne so viele solcher Geschichten. Es entscheidet sich oft in letzter Minute ob man fährt oder nicht. Rein behördentechnisch verstehe ich das wirklich nicht, ich habe das Gefühl, dass ist meistens einfach nur die reine Willkür bzw. schlechte Planung der Besucherströme.

Alhamdulillah, ihr hattet ja die Absicht und insha Allah bekommt ihr bald wieder eine Chance, vielleicht sogar zur Hajj?

eine Familie wie andere auch hat gesagt…

Es wäre ohnehin nur mein Mann geflogen. Und da er bereits vor ein paar Jahren Hajj gemacht hat, ist es für ihn nicht so enttäuschend. Was schlußendlich das Problem gewesen ist, weiß ich nicht. Naja, dann halt irgendwann in den nächsten Jahren isA...

ferramis hat gesagt…

Schweden in NL. Wie sind die denn dort hingekommen? Ich kenne hier kaum Muslime aus BRD oder NL die sich in S niedergelassen. Und wieso sollte man von S nach NL gehen :)? Gut zu wissen, dass ich mir bei einer Umrah/Hajj planung auch darüber den Kopf zerbrechen kann. Khair insaAllah.

eine Familie wie andere auch hat gesagt…

@ferramis: Organisiert wurde die Reise von einer internationalen Organisation mit Sitz in London. Es konnten junge Muslime aus verschiedenen europäischen Ländern mitfliegen. Dh., daß die Muslime aus S, NL und B kein Visum bekommen haben. Nur in Österreich war der Konsul so nett und hat bewilligt.