Freitag, 14. Oktober 2011

Frage des Tages

Der Blogtitel ist eigentlich nicht richtig, da mir die untenstehende Frage nicht heute, sondern schon am Dienstag gestellt wurde. Da mir die Frage aber so absurd vorkommt, hier ein Alternativblogtitel:

Frage der Woche

"Gucken die beiden schon Fernsehen?"

Die Leser, die uns auch privat kennen und schon einmal bei uns zu Hause waren, krümmen sich gerade vor Lachen. Warum? Weil die unseren Fernseher kennen :-)
Für alle anderen: Wir besitzen immer noch den Fernseher aus meines Mannes Studentenzeit. Wir sind seit 8,5 Jahren verheiratet (und damals war der Fernseher eigentlich schon ein Witz!), mein Mann ist seit etwas mehr als 7 Jahren kein Student mehr. Aber irgendwie waren andere Anschaffungen immer wichtiger als ein gigantischer Plasma-TV und so steht der alte Kasten immer noch in unserem Wohnzimmer. Ersetzt wird das gute Stück auch erstmal nicht, da wir unser Haus erst möblieren wollen (im Wohnzimmer steht ein Sekretär, an dem ich gerade sitze, ein Teppich mit zwei marokkanisch bezogenen Matratzen als Sitzmöglichkeit und eines dieser schwedischen 15€ (Gorm?) Regale, das uns als Spielzeuglager dient) und erst wenn das Wichtige abgearbeitet ist, wird ein neuer Fernseher bei uns einziehen.

Jedenfalls finde ich die Frage seitens eines Kindermädchens, ob 16 Monate alte Kleinkinder schon fernsehen ziemlich strange. Mal schauen, wie's weitergeht...

(unser ganzer Stolz ;-))

Kommentare:

IO hat gesagt…

HA! Wir haben in etwa den gleichen Fernseher! Ich habe miomarito vor 10 Jahren mit diesem Fernseher kennengelernt und auch damals war der Fernseher schon ein Witz :-)

Da wir ja so viele Möbel geschenkt bekommen haben (und ja auch kein Haus gekauft haben), ist jetzt noch Geld übrig und wir kaufen uns endlich, endlich einen Beamer. Ich mag nämlich kein so Monster-Fehrnseh-Teil im Wohnzimmer stehen haben ...

Ich hat gesagt…

Also wir haben zwar so einen "Monster-Flat", haben aber das Glück, diesen nicht ins Wohnzimmer stellen zu müssen. Der steht im Dachstudio... Trozt allem träumt mein Mann auch von einem Beamer (eigenes ("Heim")Kino stellt er sich toll vor.. ;-))

busybee hat gesagt…

Hihi, den hatten wir bis vor ein paar Monaten auch noch... Nachdem ich vorgestern die Herren von der Telekom rischdisch rund gemacht habe, haben sie mir zur Besänftigung einen Monat Pay-TV geschenkt. Ich als großer Nicht-Fernseher fand das natürlich suuuper ;-). Aus reiner Neugier hab ich die 120 Programme gestern durchgezappt und fand: BabyTV! Da ist mir alles aus dem Gesicht gefallen. Also, nicht über die Frage wundern. Scheint bei anderen Menschen durchaus zum Kulturgut zu gehören ;-)

eine Familie wie andere auch hat gesagt…

@IO: also hinstellen würde ich den auch nicht, sondern aufhängen. Hoch oben, fern ab von Kinderpatschehändchen! Ansonsten plädiert mein Mann auch für einen Beamer. Mir persönlich ist es wurscht! Die wenige Zeit, die ich wegen der Kinder habe, werde ich gewiß nicht für's TV verschwenden (außer WM, EM und Olympia).

@ich: ich hätte gar nichts gegen so ein "Monster-Flat". Nur habe ich gerade nicht das Geld für einen Solchen zur Verfügung.

@busybee: vorab: ich liebe Dein Blog! Du schreibst so irrsinnig komisch ;-)
Einen Monat gratis Pay-TV, was für ein Glücksgriff ;-)! Und zum Baby-TV: für jedes 16 Monate alte Kleinkind, das sich dadurch beschäftigen läßt gebe ich 100€ ;-)

Salma hat gesagt…

wir hatten in unserem alten haus in graz einen monster-giga-plasma-tv, weil mein mann unbedingt seine ach-so-geliebten fussballspiele da drauf schauen wollte. (und al jazeera in dolby surround ist sowieso endgenial...)

hier im neuen haus haben wir völlig spontan dann beschlossen: aus. kein tv mehr. und bisher geht es mir überhaupt nicht ab. ;)

lieben salam
salma

eine Familie wie andere auch hat gesagt…

Salam Salma,
mir ist der Fernseher eigentlich völlig egal. Aber manchmal gibt es vielleicht doch etwas Interessantes zu gucken, bei unserem Gerät muß man allerdings unmittelbar davor sitzen, um überhaupt etwas zu sehen *lach*. Außerdem sind meine Eltern und Schwiegereltern manchmal zu Besuch und die brauchen natürlich auch jazeera in dolby surround (besonders mein Vater!). Aber wie schon angedeutet: der Fernseher wird wahrscheinlich die letzte Anschaffung sein, davor habe ich eine laaaaaaaaaaange Liste mit Neuanschaffungen, die wirklich wichtig sind. Gerne darfst Du mir mit Deinen fantastischen Ideen beim Einrichten helfen :-)!
liebste Grüße und salam
Sana

jenmun hat gesagt…

Lustiges Thema;)lustiger Fernseher:) Da kann ich mich bei Salma einreihen, seitdem ich zum studieren raus bin, hatte ich keinen Fernseher und (wir) haben bis heute keinen, ich denke das wird auch so bleiben. Damit aber unsere Kinder nicht irgendwann ihren bösen Eltern vorwerfen sie der Realität entzogen zu haben:) dürfen sie natürlich ganz wohl dosiert und gelegentlich etwas schauen....am pc, das geht auch ganz gut;) (und viel ausgewählter irgendwie).
Salamualaikum
Sarah