Freitag, 13. August 2010

12 Wochen

technical details

Suki: 54 cm, 5200 g
Yamin: 58 cm, 6500 g

Gestern sprach ich noch einmal mit der Dame vom Consultatiebureau und sie zeigte mir für Sukayna eine andere Puck-Methode mit zwei Decken. Diese ganze Schreierei wird nicht besser und in drei Wochen kommen Aliya und Junayd von ihrem Deutschland-Urlaub zurück, dann heißt es Alltag und ein ständig schreiender Zwilling läßt sich eher schlecht in diesen integrieren. Also haben wir uns darauf verständigt, daß ich den Zwillingen ab heute dabei helfe, alleine einzuschlafen. Sukayna habe ich also um 9:15 Uhr gepuckt und hingelegt. Es hat 15 Minuten gedauert bis sie eingeschlafen ist, was mich bestärkt weiterzumachen.
Die Dame meinte, daß ich schon im Laufe des Tages eine deutliche Verbesserung verspüren müßte, hoffentlich behält sie recht! Was der heutige Tag noch bringt und wie Yamin auf diese "Methode" reagiert berichte ich später, also stay tuned!

Kommentare:

Kassiopeia hat gesagt…

Ich denk an dich!

vreni hat gesagt…

ich drück die daumen, dass es hilft und das geschrei bald weniger wird. aber so oder so: ich zieh den hut, mich hättest du wahrscheinlich schon einliefern können. ;-)

Caro hat gesagt…

Ich wünsch Dir so, dass es besser wird. Ich hab ein Kind, das seit vier Jahren nicht durchschläft und kann Dich durchaus verstehen :-)

evizentrum hat gesagt…

Könnte Suki evtl. zumindest tagsüber im Tragetuch schlafen? vielleicht braucht sie mehr als "normale" Babys. Mehr Liebe, mehr Kontakt, mehr Aufmerksamkeit...Buchempfehlung: Das 24-Stunden-Baby von William Sears.
Ich Neuling will bestimmt keine 4fachMutter belehren, aber vielleicht hilft es ja doch.

Sandra hat gesagt…

***Daumen drückend+++

eine Familie wie andere auch hat gesagt…

@ evizentrum: Tragetuch bringt leider nichts und William Sears ist Teil meiner Bibliothek (Aliya war ein Schreikind), bringt aber leider auch nichts..

@vreni: ich bin ja schon einiges gewöhnt und meine Schwägerin ist gerade hier und hilft mir. Trotzdem ist das natürlich megaätzend!! Ich zähle einfach nur die Tage und Wochen und Monate bis sie endlich "groß" sind...

@ anderen: vielen Dank, ich hoffe es bringt etwas!