Mittwoch, 18. Mai 2011

liebend gern

würde ich wieder bloggen. Nur bin ich so entsetzlich müüüüüüde! Soo viele erzählenswerte Dinge, so viele schöne Fotos, die darauf warten hier verewigt zu werden. Momentan schmeiße ich den Laden (zumindest untertags) wieder alleine und das schlaucht, das schlaucht... Einziger Lichtblick gerade: Ende nächster Woche trudelt meine jüngste Schwester hier ein und unterstützt mich für einen ganzen Monat. Bis dahin heißt es: Zähne zusammenbeißen und durch.

Kommentare:

Anonym hat gesagt…

Und schon wieder Unterstützung! Ist Mutter sein so schwer?
Für mich nicht!
Und einen Monat????????
Arbeitet die auch nichts?
Wunderbar, unsere Gesellschaft wird immer .....

Anonym hat gesagt…

Genau das habe ich mir beim Lesen dieses Blogs auch gedacht. Vier Kinder, die alle aus irgendwelchen Gründen nicht richtig schlafen oder essen. Bei einem Kind, okay, vielleicht auch noch bei zweien, aber wenn alle vier demselben Muster folgen, liegt der Grund mit ziemlicher Sicherheit "am anderen Ende der Nuckelflasche".

Ich verstehe darüber hinaus auch nicht, warum man als Vollzeitmutter ständig einzelne Kinder abgeben oder sich eine "Rundumhilfe" ins Haus holen muss. Sie haben sich diesen "Job" ausgesucht - also füllen Sie ihn auch aus, und zwar ohne ständiges Gejammer!

Anonym hat gesagt…

Oh wie fein und armselig und feige noch dazu. WENN man schon solche Kommentare abgibt, warum dann anonym ? Keinen Mumm in den Knochen? Aber allem voran gilt: Wenn man keine Ahnung hat, einfach mal die FRESSE halten!!
Seit wann hat man Einfluss darauf, ob es ein, zwei, drei oder vier Babies gleichzeitig im Bauch sind? Seit wann hat man Einfluss darauf, ob sie wenn sie da sind, ganz einfache Babies sind oder doch komplizierter? Soviel zum Thema, man habe sich diesen Job selbst ausgesucht. Und wem dieses "Gejammer" auf die Nerven geht, der braucht diesen Blog ja auch einfach mal nicht zu lesen. Und bevor man irgendwelche unqualifizierten Kommentare von sich gibt, sollte man IMMER diese Situationen erlebt haben. Da Sie das BEIDE nicht können, da Sie bei dieser Bloggerin wohl kaum mal einen Tag zu Besuch waren, finde ich beide Kommentare absolut überflüssig und lächerlich. Wahrscheinlich sind Sie beide auch noch kinderlos oder WENN überhaupt, dann haben sie EINS, was auch schon eine Schande für diese Welt ist!

Mit freundlichem Gruß

BOUCHRA

(ich habe keinen Grund mich zu verstecken!)

Anonym hat gesagt…

Liebe Bouchra, ich kann mich nur anschließen und zustimmen. Ich kann schon gar nicht wütend sein, sondern habe eher Mitleid, denn aus den beiden ersten Kommentaren spricht der pure Neid! Eine verkorkste Familie, wo jeder sich selbst der Nächste ist muss auch wirklich deprimierend sein.
Allein schon das Niveau dieser Kommentare lässt nicht unbedingt auf eine besonders hohe soziale Kompetenz schließen.
Was ich allerdings überhaupt nicht begreifen kann...wie kann man einen Blog verfolgen kann, der einen nur aufregt? (Anonym&Anonym scheinen ja genau zu wissen, wer wann kommt und welches Kind lästige Angewohnheiten pflegt!)
Posts über das tadellose benehmen und die einfach Erziehung der Kinder wäre vielleicht schön für die Eltern, aber dann wäre der Blog ja auch halb so spannend.
Also bitte ignorieren und weitermachen.

Liebste Grüße
Sandra

Melantrys hat gesagt…

Da oben so einige Vorurteile bedient werden, würde ich den Ursprung der Kommentare eher in der rechten Schmuddelecke vermuten.
Wenn dem so ist - wirklich eine mutige Glanzleistung, sich kein hauptsächlich politische Themen behandelndes Blog rauszusuchen, um mit Dreck zu schmeißen, sondern ein Familienblog.

Umso mehr ein Grund, den Dreck einfach zu ignorieren.

Rebekka hat gesagt…

Hoffentlich kommen Sie bald wieder.

Anonym hat gesagt…

Hallöchen Mama und meine liebe Bouchra,
es ist spät, ich bin müd, und ich muss lachen!
Als ich Dein Kommentar gelesen hab(ohne vorher den Namen zu lesen) wusste ich, das DU das bist;-)
Und ich habe NUR 2 süße Dämchen... aber wenn mein Neffe dabei ist, muss ich sagen, wer da nicht ins schwitzen kommt, dann weiss ich auch nicht!!! Bei mir hilfts wenn ich mir dann sag, nur die Ruhe, bald sind sie so groß, dass alleine Essen FAST kein problem ist. Apropo Mia hat heut Hähnchenschenkel mal durch Ihre Hände gehen lassen. Von Stirn bis unters Kleid, war überall Soße, Fett und was weiss ich noch. Aber sie hat zwei stück verdrückt und ich war glücklich. Hinterher kann man alles waschen *G*

Also, alles wird besser...
LG aus RLP
Corina