Donnerstag, 30. September 2010

Herzlichen Glückwunsch!

Mit diesem Post möchte ich mir und meiner Familie zum bestandenen Pharmazieexamen gratulieren. Fast alle mußten mitlernen und mitleiden (mit besonderer Betonung auf Letzterem!) während eigentlich nur Schwester Nr. 3 zu den Prüfungen geladen wurde. Wie dem auch sei, es ist vollbracht und jetzt gibt es endlich Nützliches wie Schlafmittel und andere Drogen, um die Kinder ruhig zu stellen.

Kommentare:

vreni hat gesagt…

wie jetzt?! du machst ein pharmaziediplom mit zwillingsbabies daheim und zwei kleinen kindern? dein mann ist aber nicht hausmann, oder? so oder so: wow! herzlichen glückwunsch!

schlapunzel hat gesagt…

Du bist frisch gebackene Pharmakologin??? WOW!!! Herzlichen Glückwunsch (v.a. zu der Möglichkeit an diverse Schlafdrogen ran zu kommen ;-) )

Christine hat gesagt…

Dann gratulieren wir doch mal Schwester Nr. 3 zur bestandenen Prüfung, und der der restlichen Familie zu den durchstandenen Prüfungsvorbereitungen!

eine Familie wie andere auch hat gesagt…

vielen Dank für die Glückwünsche! Nochmal deutlich: Nur Schwester Nr. 3 ist Pharmazeutin, der Rest der Familie wurde unfreiwilligermaßen in das gesamte Studium plus Prüfungen involviert. SEHR involviert ;-), aber nichts für Ungut...

Anonym hat gesagt…

Hmm....also irgendwie finde ich komme ich in diesem Post zu kurz!!!
ICH habe jawohl das größte Elend abbekommen!

Schwester Nr. 2 !!!!